Logo Starke Schule

Logo blaues Dach

Voneinander und miteinander lernen –

Förderung der Berufs- und Lebensreife durch Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

 


 

Übersicht mit Links zu einigen unserer Partner:

Schöller Stiftungen

Wappen der Schöller Stiftungen

 

 

Logo Aldi Süd
Aldi Süd

Logo Arvena Hotel Nürnberg
Arvena Park Hotel

Logo Küchen-Loesch
Küchen-Loesch

Logo EDEKA mit Link zur Ausbidlungsseite der EDEKA
EDEKA

Wirtschaftsjunioren Schüler Debattieren Logo
Wirtschaftsjunioren Nürnberg

Post SV Logo
Post SV

Agentur für Arbeit Logo
Agentur für Arbeit


Wimpel des Rotary-Club Nürnberg-Sebald
Rotary Club Nürnberg-Sebald


Rotary Club Nürnberg-Neumarkt

 


thevo e.V.

Handwerkskammer Logo

vertiefte Berufsorientierung

Logo der Bürgerstiftung
Bürgerstiftung Nürnberg

Agentur Ideenbaum Logo
Johanna Birkel

GENERALI Versicherungen - Jörg Birkel Logo
GENERALI Versicherungen - Jörg Birkel

Logo Schulhaus Nachmittagsbetreuung
Schulhaus-Nachmittagsbetreuung

Logo Intelligenzknoten, Zusammenarbeit mit Schulhaus in der Betreuung für Ganztag

Intelligenzknoten

Kinder- und Jugendhaus Wiese 69

Theater-O

Logo Rotary Club Nürnberg - Sigena
Rotary Club Nürnberg-Sigena

Logo DB
DB Services (Schulpate Benno Erb)

Logo Johanniter Jugend
Johanniter Jugend in der Johanniter-Unfall-Hilfe

Seit vielen  Jahren pflegt die Dr.-Theo-Schöller-Schule intensive Kontakte zu Betrieben und Institutionen, um den Berufsfindungsprozess der Schüler und Schülerinnen zu begleiten. Kooperationsverträge sind die Grundlage für die inhaltliche Zusammenarbeit mit ARVENA Park Hotel, Bauindustriezentrum, DB Services , EDEKA, ALDI und Seniorenzentrum Mittelfränkisches Blindenheim. Die Verträge sind zeitlich begrenzt und werden regelmäßig reflektiert, auf veränderte Bedürfnisse angepasst und verlängert.

Im Rahmen der vertieften Berufsorientierung besteht eine sehr konstruktive, gewinnbringende Zusammenarbeit mit der HWK Mittelfranken und der Arbeitsagentur.

Die IHK ist immer wieder Partner für zeitlich begrenzte Projekte in deren Rahmen wertvolle Erkenntnisse für die berufliche Orientierung gewonnen werden können.

Zahlreiche namentlich nicht genannte Betriebe und Einrichtungen sind mehrere Wochen im Schuljahr bereit unsere Schüler und Schülerinnen für ein Praktikum und den Praxistag aufzunehmen.

Alle Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe sind in einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Maßnahme.

SCHLAU fördert unsere Schüler und Schülerinnen individuell und bereitet sie erfolgreich auf einen möglichen Ausbildungsberuf vor.

QUAPO, eine berufsvorbereitende Maßnahme für Schüler und Schülerinnen ab der achten Jahrgangsstufe bietet fachliche Vorbereitung auf den qualifizierenden Mittelschulabschluss und begleitet die Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz.

Die Berufseinstiegsbegleitung die in der achten Jahrgangsstufe beginnt und über den Schulabschluss hinaus begleitet konnte erfolgreich implementiert werden.

Die Zusammenarbeit mit den Wirtschafts Junioren, die für uns Ansprechpartner und Unterstützer in vielfältiger Weise sind ist vor allem durch den Debattierclub getragen.

Im gebundenen Ganztagszug stärken wir dank der großzügigen Unterstützung der Rotary-Club Nürnberg Sigena mit theaterpädagogischen Angeboten die Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler und Schülerinnen. Für die Übergangsklassen wird ein Programm für die Alphabetisierung finanziert.

Der Rotary - Club Nürnberg Sebald fördert durch seine Spende an die Stadt Nürnberg kulturelle Bildung in einer Übergangsklasse.  In Zusammenarbeit mit dem Kinderkunstraum arbeiten Künstler*innen mit den Schüler*innen und so wird Teilhabe und Integration auf besondere Weise gefördert.

Die Schöller Stiftungen finanzieren die offene Hausaufgabenbetreuung in Schöllers Bistro, die Kletterkurse an der Kletterwand. Die Schöllers Schüler Akademie ist ein besonderes Angebot für ausgewählte  Schüler/innen der Abschlussklassen. An sieben Wochenenden werden Sie von externen Referent/innen besonders für den Übergang in die Arbeitswelt vorbereitet.

An dieser Stelle danke ich sehr herzlich allen Beteiligten für die unermüdliche Unterstützung und das Engagement für unsere schulische Arbeit.

Siglinde Schweizer
im Februar 2011

aktualisiert Januar 2016

 
Startseite Kooperationspartner