Logo Starke Schule

Logo blaues Dach

Quali 2019
Terminübersicht

 


 

 

01. März                  Letzter Anmeldetag für externe Teilnehmer

21. März                  Infoabend für externe Teilnehmer und Elternabend 9. Klassen zum Thema Quali 17.30 Uhr in Raum 215

11. April                   Muttersprache Leistungstest

06. Mai                    Bekanntgabe Jahresfortgangsnoten BoZ/AWT

08. Mai                    Aushang Termine Projektprüfung im Vorraum Sekretariat

13. – 24. Mai           Projektprüfung

20. Mai                    Bekanntgabe Jahresfortgangsnoten für musische Fächer (Ku/Mu/Sp/Rel /Eth)

28. Mai                    Sport Praxis in LA/FB

28. Mai                    Kunst Theorie

29. Mai                    REL/ETH/ Musik Theorie, Sport Theorie und Praxis in HB/BB/VB/GT, Kunst Praxis

04. Juni                    Muttersprache

05. - 07.  Juni           Englisch mündlich und DaZ

05. Juni                    Sportausweichtermin

24. Juni                    Bekanntgabe Jahresfortgangsnoten schriftl. Fächer

01. Juli                      Englisch

02. Juli                      Deutsch/ DaZ

03. Juli                      Mathematik

04. Juli                      GSE/ PCB

08. Juli                      Notenbekanntgabe

10. - 11. Juli            Nachprüfung DEU mündlich/ MAT mündlich

 

Zusatzinformation für externe Prüflinge:

Bücherausleihe gegen Kaution von 10 €

immer freitags von 12.00 – 13.30 Uhr im Sekretariat

 

Aushang der Zeit- und Raumpläne zu den Prüfungstagen und Einteilungen der Gruppen

immer eine Woche vorher

nur im Vorraum Sekretariat!

Aus Datenschutzgründen ist hierzu keine telefonische Auskunft möglich!

 

Im Falle einer Erkrankung an einem Prüfungstag

Dies gilt für alle Prüflinge!

BaySchO §20

(1) Die Schule ist unverzüglich unter Angabe des Grundes zu verständigen.

Im Fall einer fernmündlichen Verständigung ist eine schriftliche Mitteilung innerhalb von zwei Tagen nachzureichen.

(2) Das Attest ist der Schule innerhalb von 10 Tagen vorzulegen. Wird es nicht oder nicht rechtzeitig vorgelegt, gilt das Fernbleiben als unentschuldigt.

Ein Attest kann in der Regel nur dann als genügender Nachweis für die geltend gemachte Erkrankung anerkannt werden, wenn es auf Feststellung beruht, die die Ärztin oder der Arzt während der Zeit der Erkrankung getroffen hat.

 

S. Schorr/ S. Roth / S. Schweizer, aktualisiert 22.03.2019

_________________________________________________________________________________________________________

Info für Externe

Silvia Schorr, Konrektorin

Telefon: 0911 331779

_________________________________________________________________________________________________________

 

 
Startseite Quali