Logo Starke Schule

Logo blaues Dach

 

Jung und Alt spielen im SIGENA-Treff

 


„Spielen früher – heute“  war das Thema der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen dem SIGENA-Treff, dem Seniorennetzwerk St. Johannis und der Dr.-Theo-Schöller-Schule.
Schülerinnen, Schüler und ältere Damen aus dem Viertel trafen sich am 26. Juni im SIGENA-Treff um in die Spielewelt von früher einzutauchen. Jung und Alt versuchten gemeinsam den gelben Wollfaden in kunstvolle Gebilde zu verwandeln. Es stellte sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist, mit den Daumen und Zeigefinger von oben in die gekreuzten Fäden zu greifen und sie unter den unten liegenden Fäden hindurch zu ziehen. Spaß machte es allemal und es kamen  beeindruckende Geflechte zustande.
Daneben stand noch das Spiel mit Murmeln, Kästchenhüpfen und Koordinationsspiele auf dem Programm. Es war beeindruckend, mit welch einem Eifer Alt und Jung dabei waren. Danach waren sich alle einig, dass diese gemeinsamen Veranstaltungen auf alle Fälle fortgeführt werden sollen.

 

Inge Spiegel, Siglinde Schweizer 23.07.18

 
Startseite Schulleben Aus der Unterstufe 2018 Jung und Alt spielen im Sigena-Treff